International Trading Office , Lucy Geithner, Tel. +49 36652 35074, Fax +49 36652 35278, info@ito-verpackungen.de

 

| Datenschutz | Impressum |

Einige Zahlen und Fakten über International Trading Office

2005  gegründet als Einzelunternehmen 

 

Entwicklung von Transportverpackungen

( Fertigung durch Partner - Unternehmen )

Anmietung Lager und Produktionsflächen 2000 m²  in Ossla 103 

( für Eigenproduktion )

2007 Aufnahme Produktion Verpackungen Medizintechnik 

und Maschinenbau

2008 Aufstellung erste Hobellinie / Leisten + GKB - Produktion USA  ( 600 m³  / Monat )

Anmietung weiterer Lagerflächen ( Hallen 2.500 m² ) Wurzbach 

Ausweitung Lieferprogramm Glasindustrie 

2009 Aufstellung erste Plattenaufteilsäge + Laserbesäumanlage (Mehrblattsäge )

Aufnahme von Kommissionierungen ins Lieferprogramm 

Ausbau der Kooperationen an Kunden Standorten  Osterweddingen + Haldensleben

2010  Aufstellung zweite Hobellinie / Erweiterung Leistenproduktion  Europa ( 1.300 m³ / Monat )

2012 Ankauf Immobilie und gesamter Maschinenpark Ossla 103 

Neubau vollautomatische Späneaustragungsanlage

( Kapazität : 8 Container täglich )

Aufstellung dritte Hobellinie / Erweiterung Leistenproduktion    2.400 m³ / Monat )

Abriss alte Lagerhalle unteres Gelände

2013 erfolgreiche Zertifizierung ISO 9001 : 2008 durch den TÜV Thüringen

Aufbau Form + Lagerteile Fertigung Stratocell / Filz / Weichfaser in Wurzbach

Anbau neues Schleppdach im oberen Verladebereich

Aufstellung neue Plattenaufteilsäge, Inbetriebnahme Mehrblattsägelinie

2014 erfolgreiches Überwachungsaudit TÜV Thüringen ISO 9001

Neubau Photovoltaikanlage 

2015 erfolgreiches  Überwachungsaudit durch das Pflanzenschutzministerium zur ISPM 15  und TÜV Thüringen ISO 9001

2016 erfolgreiche Umstellung unseres Qualitätsmanagement auf die ISO 9001 : 2015

2017 Erweiterung unserer Hobelkapazitäten mit der Aufstellung einer neuen Hobellinie mit integrierter Unispindel

ab 2018 Bündelung unserer Kompetenzen in Bezug auf alle Verpackungslösungen mit dem Schwerpunkt Kartonage  und diversen Frästeilen aus Schaummaterial

Modernisierung und Ausbau des Hallenkomplexes für Plattenwerkstoffe

Kurz und knapp

in Zahlen:

Beschäftigte am Standort: 

86  (zuzüglich Zeitarbeiter )

  

Produzierte Hobelware: 

6.324 m³  /  Monat

Späneerzeugung:  

165 Container / Monat

Verarbeitung Plattenware:   

76.400 m²

Lagermenge Massivholz:

500 m³

Lagermenge Plattenwerkstoffe:

680 m³